In unseren Tagesförderstätten werden Menschen mit einem hohen Unterstützungsbedarf gefördert, betreut und gepflegt.
Unser Angebot richtet sich an Menschen, die aufgrund ihrer Beeinträchtigungen nicht bzw. noch nicht in der Lage sind, eine Beschäftigung in einer Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) aufzunehmen.
Die für den Besuch der Tagesförderstätten entstehenden finanziellen Aufwendungen sind im Rahmen des bestehenden Anspruchs auf Leistungen der Eingliederungshilfe durch den Sozialhilfeträger zu tragen.
Die Tagesförderstätten sind den Werkstätten für angepasste Arbeit in Oldenburg und Eutin angegliedert und über diese zu erreichen.

 

 

Professionelle Begleitung

Unsere Tagesförderstätten bieten erwachsenen Menschen mit intensivem Assistenzbedarf ein Angebot zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft an.
Unter dem Dach der Werkstatt für angepasste Arbeit wird eine Tagesstruktur vorgehalten, die sich an den individuellen Bedürfnissen, Fähigkeiten und Wünschen, sowie an einer intensiven Förderbegleitung in Richtung Arbeit und Beschäftigung, nach dem Motto des ‚lebenslangen Lernens‘, orientiert.
Verlässlichkeit, Vertrautheit und professionelle Nähe verbinden sich hier mit vielfältigen Möglichkeiten, Neues zu erfahren.
Wir sind qualifizierte Mitarbeiter/-innen aus den Bereichen Pädagogik, Therapie und Pflege sowie Personen im Freiwilligen Sozialen Jahr oder im Bundesfreiwilligendienst.

 

 

Für uns ist wichtig

  • Jeder Mensch kann kommunizieren –
    wir müssen nur den passenden Zugang finden.
  • Jeder Mensch kann selbst bestimmen –
    wir müssen nur die passenden Entscheidungsmöglichkeiten bereithalten.
  • Jeder Mensch kann lernen –
    wir müssen nur die passenden Wege und Mittel anbieten.
  • Jeder Mensch hat das Recht auf eine gute Versorgung –
    wir halten das passende Angebot in den Bereichen
    Pflege, Ernährung, Betreuung vor.
  • Jeder Mensch hat das Recht auf einen respektvollen Umgang –
    dies ist die Grundlage unserer Arbeit.
  • Jeder Mensch ist eingebunden in ein soziales Umfeld –
    wir suchen einen intensiven Austausch (inkl. Beratung) mit Angehörigen und gesetzlichen Betreuungen.
  • Jeder Mensch kann Teilhabe erleben –
    vielfältige Begegnungen sind ein Schlüssel dazu.

 

 

Unsere Angebote

  • Förderpflege
  • Gesundheitsförderung
  • Musiktherapeutische Angebote
  • Unterstützte Kommunikation
  • Kreatives Gestalten
  • Bewegungs- und Sportangebote,
  • Mobilitätstraining
  • Hilfen zur Tagesstrukturierung
  • Selbstständigkeitstraining
  • Lebenspraktische Begleitung und Förderung inkl. Kochen und Backen
  • Wahrnehmungsübungen, Basale Stimulation, Snoezelen
  • Ruhe- und Entspannungsmöglichkeiten
  • Umwelterfahrungen inkl. Spaziergänge und
    Ausflüge sowie gemeinsame Feste
  • Hilfsmitteltraining
  • individuelle Fördermaßnahmen
  • Arbeitsanbahnung inkl. Konzentrationsübungen
  • Auf- und Ausbau von Arbeits- und Sozialkontakten in der Gemeinde
  • Teilhabe an Arbeit im Sozialraum
  • Möglichkeit zur externen Physiotherapie,
  • Ergotherapie und Logopädie

Werkstatt für angepasste Arbeit Eutin
Tagesförderstätte
Siemensstr. 19
23701 Eutin
fon 04521 7026-40
fax 04521 7026-49

Werkstatt für angepasste Arbeit Oldenburg
Tagesförderstätte
Göhler Straße 60
23758 Oldenburg
fon 04361 623949